Deutsch  |  English

Polaroid
Gealog Winkelcodierer
Gealog Winkelcodierer

Der Gealog Winkelcodierer ist überall dort einsetzbar wo eine zuverlässige Messung der Wasserstandes erforderlich ist. Er kann für Pegelmessungen an Oberflächengewässern wie auch für Grundwasser eingesetzt werden. Der Pegelstand wird mittels Winkelcodierer und Schwimmer gemessen. Der Gealog Winkelcodierer benutzt nicht die problematische potentiometrische Messmethode, sondern ein komplett digitales Messverfahren. Es gibt deshalb absolut keine Temperaturdrifterscheinungen. Der Gealog Winkelcodierer kann direkt an den Gealog RS485-Feldbus angeschlossen werden. Die Messwerte werden digital über diesen Bus übertragen. Die Busleitung kann bis zu ca. 1 km lang sein. Alle Eingänge sind gegen Überspannungen geschützt.

 Messparameter/Messunsicherheit

  • Pegelstand:
    - Messung mit Winkelcodierer
    - komplett digitales Messverfahren, keine Temperaturdrift
    - Messbereich: 0.000 m bis 65.000 m
    - Auflösung: 1 mm
    - Drehrichtung wählbar
    - max. Drehmoment: 50 Gramm-cm
  • Temperatur
    - Temperatursensor integriert im Gehäuse des Winkelcodierers
    - Zur ungefähren Temperaturindikation, Messunsicherheit: 1 K
    - Messbereich: -30°C bis 50°C
Warenkorb

Sie wollen von diesem Produkt unverbindlich ein Angebot zugeschickt bekommen? Legen Sie das Produkt doch einfach in Ihren Warenkorb.

›› In den Warenkorb legen